Mach es zu Deinem Bumerang-Projekt. Online-Shop von Deutschlands ältester Bumerang-Manufaktur für den Profi von heute.

take a look...

take a look...

take a look...
Einige von vielen Suchbegriffen..
bumeang mta
holz boomerang
laubsäge vorlagen
seltenste micky maus beilage
holzbaupläne für kinder
bummeran bauplan
bummerangs bauen
bumerang materialien polymer
bumerang selber bauen pdf
wie schnell fliegt ein bumerang
boomerang plan
boomerang anleitung größe
anleitung papier boomerang
wie muss ein bumerang sein
bumerangs schablonen
bumerang bauanleitung bauen
schiffsmodelle baupläne kostenlos
wie baut man ein bummuran
3 flügeliger bumerang
bumerang wind
bumerang herstellen vorlage auf papier
bauplan holz bumerang
www.holzbumerang.de
vorlage brille basteln
vorlage bumerang triplex schablone
boomerang für kinder selber bauen
aussi bumerang
maße boomerrang
formen bumerang
klassischer bumerang basteln

Das Bumerang-Projekt

Apachee II

(Artikel-Nr. 029) Zurück zur Übersicht
Material:
Finn. Birkesperrholz, 4mm/8fach kreuzverleimt

Maße:
Spannweite: ca. 270 mm
Höhe: ca. 200 mm

Features:
Einsteiger tauglicher Wettkampfbumerang für die „Australische Runde“.

Der Apachee II ist eines meiner erfolgreichsten Bumerangdesigns und hat sich innerhalb eines knappen Jahres über die ganze Welt verbreitet. Dieser Bumerang ist auf der einen Seite ein dezidierter Wettkampfbumerang für die Disziplin „Australische Runde“ - auf der anderen ist er überraschenderweise ein Gerät, das selbst (sportliche) Einsteiger ab 14 Jahren innerhalb kürzester Zeit beherrschen. Klein (Format DIN-A4), extrem windstabil, Fluweite 50 m und weiter, unballastiert – wie soll das funktionieren? Mit einem Hightech-Profil! Das Profil ist – im Gegensatz zum herkömmlichen konvexen Profil konkav ausgearbeitet, sprich: die Profilschrägen sind keine Geraden – oder leicht nach oben gerundet, sondern gehöhlt, gleichen einer „Halfpipe“.

Mehr noch:
Das Profil ist nicht nur konkav, sondern bikonkav – wie man oben auf dem Bild unschwer erkennen kann.Genauso, wie klassische Long-Distance-Bumerangs konstruiert sind. - Die sind jedoch bikonvex und nicht bikonkav ausgearbeitet. Gemeinsam ist beiden Varianten der Profilgestaltung, dass die zusätzliche Bearbeitung der Unterseite signifikant mehr Weite bringt. Allerdings gibt es auch einen signifikanten Unterschied: Die Form der Flugbahn! Beim klassischen bikonvexen Profil wird die Gesamtflugstrecke nur minimal vergrößert. Die große Distanz wird maßgeblich dadurch erreicht, dass die Flugbahn bei dieser Konstruktion vom Kreisflug zum ellipsoiden Flug gestreckt wird. - Darüber hinaus muss der Bumerang nahezu waagerecht Mit einem Neigungswinkel zwischen 60 und 80 Grad und 30 Grad aufwärts abgeworfen werden.

Nicht so bei der bikonkaven Profilgestaltung eines Holzbumerangs:
  1. Die Flugbahn bleibt kreisförmig und ist relativ niedrig.
  2. Die gesteigerte Flugweite beruht also auf einer signifikant längeren Flugstrecke!
  3. Der Abwurf ist nach wie vor „Standard“; ein stinknormaler Bumerangwurf!!
  4. Hinzu kommt: Je mehr Power der Werfer hat, desto weiter fliegt der Bumerang – bis zu 20 Prozent seiner Mindestflugweite!
Das alles resultiert aus dem stark reduzierten Widerstand, den diese Profil bewirkt; darüber hinaus wird dadurch auch noch die Wirbelschleppe dezimiert, was den Bumerang deutlich windstabiler macht! - Das erklärt auch den relativ hohen Preis. - Zum Einen steckt schon die Arbeit für fast 2 Bumerangs durch die Ober- und Unterseiten-Bearbeitung in diesem Modell. Zum Anderen ist ein konkaves Profil viel aufwändiger und schwieriger zu bauen, als ein konvexes, mithin sehr zeitintensiv. - Macht euch dieses Geschenk einmal. Ihr werdet es nicht bereuen!

Davon bestelle ich:

Stück
Versandkosten: €
Summe: €
anrufen: +49 (0)40 6440459
faxen: +49 (0)40 6440459
StartShopAGBInfosWarnungWerbebumerangsWurfanleitungPläneLinksImpressum