THE SKY HAS NO LIMITS

Bumerang Apachee II

Zurück zur Übersicht
Optik des Bumerangs Apachee II (Artikel-Nr. 029)

Produktdetails


Material:
Finn. Birkesperrholz, 4mm/8fach kreuzverleimt

Maße:
Spannweite: ca. 270 mm
Höhe: ca. 200 mm

Features:
Einsteiger tauglicher Wettkampfbumerang für die „Australische Runde“.

Der Apachee II ist eines meiner erfolgreichsten Bumerangdesigns und hat sich innerhalb eines knappen Jahres über die ganze Welt verbreitet. Dieser Bumerang ist auf der einen Seite ein dezidierter Wettkampfbumerang für die Disziplin „Australische Runde“ - auf der anderen ist er überraschenderweise ein Gerät, das selbst (sportliche) Einsteiger ab 14 Jahren innerhalb kürzester Zeit beherrschen. Klein (Format DIN-A4), extrem windstabil, Fluweite 50 m und weiter, unballastiert – wie soll das funktionieren? Mit einem Hightech-Profil! Das Profil ist – im Gegensatz zum herkömmlichen konvexen Profil konkav ausgearbeitet, sprich: die Profilschrägen sind keine Geraden – oder leicht nach oben gerundet, sondern gehöhlt, gleichen einer „Halfpipe“.

Mehr noch:
Das Profil ist nicht nur konkav, sondern bikonkav – wie man oben auf dem Bild unschwer erkennen kann.Genauso, wie klassische Long-Distance-Bumerangs konstruiert sind. - Die sind jedoch bikonvex und nicht bikonkav ausgearbeitet. Gemeinsam ist beiden Varianten der Profilgestaltung, dass die zusätzliche Bearbeitung der Unterseite signifikant mehr Weite bringt. Allerdings gibt es auch einen signifikanten Unterschied: Die Form der Flugbahn! Beim klassischen bikonvexen Profil wird die Gesamtflugstrecke nur minimal vergrößert. Die große Distanz wird maßgeblich dadurch erreicht, dass die Flugbahn bei dieser Konstruktion vom Kreisflug zum ellipsoiden Flug gestreckt wird. - Darüber hinaus muss der Bumerang nahezu waagerecht Mit einem Neigungswinkel zwischen 60 und 80 Grad und 30 Grad aufwärts abgeworfen werden.

Nicht so bei der bikonkaven Profilgestaltung eines Holzbumerangs:
  1. Die Flugbahn bleibt kreisförmig und ist relativ niedrig.
  2. Die gesteigerte Flugweite beruht also auf einer signifikant längeren Flugstrecke!
  3. Der Abwurf ist nach wie vor „Standard“; ein stinknormaler Bumerangwurf!!
  4. Hinzu kommt: Je mehr Power der Werfer hat, desto weiter fliegt der Bumerang – bis zu 20 Prozent seiner Mindestflugweite!
Das alles resultiert aus dem stark reduzierten Widerstand, den diese Profil bewirkt; darüber hinaus wird dadurch auch noch die Wirbelschleppe dezimiert, was den Bumerang deutlich windstabiler macht! - Das erklärt auch den relativ hohen Preis. - Zum Einen steckt schon die Arbeit für fast 2 Bumerangs durch die Ober- und Unterseiten-Bearbeitung in diesem Modell. Zum Anderen ist ein konkaves Profil viel aufwändiger und schwieriger zu bauen, als ein konvexes, mithin sehr zeitintensiv. - Macht euch dieses Geschenk einmal. Ihr werdet es nicht bereuen!

Kaufoptionen


* Die angegebenen Versandkosten gelten nur für Deutschland (ohne Inseln), Versandkosten außerhalb des Geltungsbereichs bitte per Email nachfragen.


Telefonisch bestellen: +49 (0)40 6440459 , oder per Fax bestellen: +49 (0)40 64492189

Die genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzl. MWSt.

Meine Empfehlung, gleich mitbestellen:

Zusätzliche Schutzlackierung gegen mechanischen Abrieb und gegen Verschmutzung inkl. UV-Schutz der Buntlacke gegen verblassen der Farben.

Ober- und Unterseite der Bumerangs werden dabei 2 x mit 3 Schichten hochwertigem, transparenten glänzendem Zapponlack, "nass in nass" mit Zwischentrocknung und Nassschliff mit 600er Körnung überzogen und dann folgender Abschlußlackierung mit nochmals 3 Schichten naß in naß, um optimalen Schutz, lange Lebensdauer und den Erhalt brillianter Farben zu gewährleisten. - Dieser zusätzliche Schutz empfiehlt sich auch bei hartölbehandelten Bumerang. Der "Naturlook" bleibt dabei erhalten.

Achtung: Durch diese Schutzlackierung erhöht sich das Gewicht der Bumerangs. Dadurch werden sie sogar windstabiler und auch die Reichweite erhöht sich - je nach Bumerang-Modell - um 2 bis 5 m!

Der Aufpreis (inkl. Ges. MWSt.)

€ 6,00:
für die Standardgrößen
€ 8,50:
für die großen Modelle "Sledgehammer II u. Big Man's II"

Hinweise zu Bestellungen und Zahlungsmöglichkeiten

  • Bestellungen einzelner Modelle:
    In der Beschreibungsseite eines jeweiligen Modells können Sie ganz unten Stückzahl, Dekor und Rechts-/Linkshänder auswählen und direkt bestellen. Dort haben Sie auch die Option bequem per Paypal zu bezahlen.
  • Bestellungen mehrere Modelle und Varianten:
    Bei der Bestellung verschiedener Bumerangmodelle und Varianten (zusätzliche Schutzlackierung, Links- und Rechtshäner) müssen Sie unbedingt die Bestellung per E-Mail aufgeben. Sollten Sie nämlich mehr als einen Bumerang und/oder verschiedene Modelle bestellen wollen, ist die Zahlung per Paypal nicht ohne kleinen Umweg möglich, da meine Homepage keinen Warenkorb hat. Auch Zusatzleistungen wie eine 6-fach Schutzlackierung mit hochglänzendem, transparenten Zapponlack lassen sich so leider nicht ordern.
    Schicken Sie in dem Fall die Bestellung dann bitte per Mail mit Angabe der Händigkeit und Ihrer Anschrift an mich.
    Ich schicke Ihnen dann eine Rechnung und meine Paypal-Adresse und Sie können dann - wie gewohnt - mit Paypal über die Funktion "Geld senden" die Rechnung begleichen. Bitte nicht vergessen, unter "Mitteilungen für den Verkäufer" dann die Rechnungsnummer einzugeben.

Bestellungen können Sie per E-Mail, Fax oder Telefon aufgeben.

Vorauszahlung per Banküberweisung:
Schicken mir einen Übweisungsbeleg, als Foto per E-Mail oder als Brief. Bei Banküberweisungen gewähre ich 2% Skonto auf den Rechnungsbetrag.

WICHTIG:
Bitte unbedingt angeben, ob die Bumerangs für Rechts- oder Linkshänder sein sollen!!

HINWEIS:
Die Darstellungen der Bumerangs sind, was das Lack-Design betrifft, nur Design-Beispiele. Da es sich um Kleinserienfertigung in Handarbeit handelt, sind Abweichungen nicht nur möglich, sondern wahrscheinlich!