Mach es zu Deinem Bumerang-Projekt. Online-Shop von Deutschlands ältester Bumerang-Manufaktur für den Profi von heute.

take a look...

take a look...

take a look...
Einige von vielen Suchbegriffen..
holzbaupläne
verteilungsgerechtigkeit in der armut
selber bauen anleitung bumerang
papier bumerang bauen
bummerang selst gemacht
das bumerangprojejt
bumerang forlagen
bomerangs kaufen in hamburg
flieger aus holz und pappe bauanleitung
bauplan holz bumerang
bummerang hamburg
bumerang förmig
kaufen delta bumerang
bumerang für viel wind
boomerang in axtform bauen
bauplan papierbumerang
bumerang selber bauen material
bummerandg
albarich
bumerrang
vorlagen für einen bumerrang
das boomerang project
bumerang baumasse
winfried gorny boomerangs
porno seite besuchen beachten vorsichtsmaßnahme
bumerang bauen buch
gute bumerangs
bumerang berlin
bumerang bauanleitung pappe
bumreng.

Das Bumerang-Projekt

Brawema

(Artikel-Nr. 027)
Material:
Finn. Birkesperrholz, 3 mm/6lagig
Maße:
Spannweite: 225 mm, Höhe: 195 mm
Eigenschaften:
Diese Form ist prädestiniert für einen sehr schnellen Fast-Catch-Bumerang. Unterstützt wird dies noch durch eine Strömungs-Optimierung: Die Profilschräge hinten ist konkav. Dadurch reißt die laminare Strömung vor der Flügelhinterkante ab, der Bumerang hat kaum noch Flachlege-Tendenzen und der Widerstand ist minimal.
Die lasierte Variante ist mit ca. 15 m Flugweite hervorragend als Hallen-Fast-Catch geeignet. Die buntlackierte Variante erreicht knapp die 20 m, kann aber mittels ein bis 2 Lagen Gewebeband (1 cm breiter Streifen) sehr leicht über die nötige Wettkampf-Distanz gebracht werden.
Zusatzfeature:
Biegt man alle Flügel ca. 3 mm hoch, so hat man einen schönen Floater und Trickcatcher, der sich sehr komfortabel fangen läßt. – So ist er auch hervorragend für kleine Kinder ab 5 Jahren geeignet. – Bevor man ihn einem Kind in die Hand drückt, unbedingt probewerfen, um die Flugbahn nach dem Tuning zu überprüfen.
Flugweite:
Die Flugweite des buntlackierten Bumerangs beträgt ca. 18 bis 20 m; windstabil bis 2,5 Windstärken.
Die lasierte Hallenvariante schafft die vorgeschriebene 15-m-Hallendistanz.
Die Outdorr-Variante benötigt für einen Kreisflug ca. 2 bis 2,5 Sek., die Hallenvariante fegt zwischen 1,5 und 2 Sekunden herum!
Für Profis werde ich unter „Sportbumerangs“ auch noch eine 3-mm-Pertinax-Variante anbieten, die dann nicht mehr für Kinder und/oder ambitionierte Freizeitwerfer geeignet sein wird, sondern auf Grund des Gefährdungspotentials ausschließlich für Profi-Sportler gedacht sein wird.
Wurf:
Der Wurf benötigt nur mittlere Kraft, der Bumerang weist eine gute Toleranz bei Abweichungen von den idealen Wufparametern auf – sehr ungewöhnlich für Fast-Catch-Bumerangs. Durch Tuning läßt sich eine schnellere Flugbahn erzwingen.
Fang:
Der Bumerang kommt sehr stabil, aber auch recht hart herein, wenn er leicht hohlgebogen ist. – Dabei hat er fast noch eine waagerechte Rotationsachen-Lage, d. h. der Bumerang kommt in senkrechter Position beim Werfer an. – So, wie er abgeworfen wurde. – Ich bevorzuge dabei den Einhandcatch. – Warten auf den Bumerang mit ausgestrecktem Arm und offener Hand; kurz vor dem Einschlag des Bumerangs greift man dann ruckartige nach hinten – mit der Flugrichtung. So mindert man den Aufprall und der Catch funktioniert schmerzfrei. Vorsichtige sollten einen Fanghandschuh tragen.

„Tunt“ man den Bumerang so, dass die Flügelenden max. 1 mm nach oben stehen, fliegt er etwas höher und kürzer, kommt von oben auf den Werfer zu; senkt sich vor ihm ab und dreht ihm die Unterseite zu. – So läßt sich der Bumerang sehr schön und völlig schmerzfrei am Oberschenkel oder Po mit einer Hand festklatschen!

Davon bestelle ich:

Stück
Versandkosten: €
Summe: €
anrufen: +49 (0)40 6440459
faxen: +49 (0)40 6440459
StartShopAGBInfosWarnungWerbebumerangsWurfanleitungPläneLinksImpressum